Ersetzen Sie ihr kostbares Trinkwasser durch Regenwasser und sparen Sie bei Toilettenspülung, der Waschmaschine und der Gartenbewässerung.

Sie sparen Geld und schützen nebenbei noch unsere Umwelt.

Jeden Tag verbrauchen wir beim Gang zur Toilette, durch die Waschmaschine und im Sommer zusätzlich durch Gartenbewässerung kostbares und teures Trinkwasser. Nutzen Sie dieses Geschenk der Natur und sparen Sie bis zu 50 % Trinkwasser – das entspricht etwa 50-60 Liter pro Person am Tag!

Alles Gute kommt von oben und dazu noch kalkfrei. Regenwasser bietet eine konstant gute Wasserqualität. Das kalkfreie Regenwasser für die Gartennutzung ist ideal für Blumen und Gemüse. Verkalkte und ewig nachlaufende Spülkästen gehören der Vergangenheit an.

Regenwasser für die Waschmaschine ist die perfekte Kombination. Wer mit Regenwasser wäscht, kann auf Entkalker und Weichspüler verzichten, spart bis zu 60 % Waschmittel ein und die Wäsche wird dadurch weicher und lässt sich leichter bügeln.

Die Regenwassernutzung entlastet Kanalisation und Kläranlagen bei starken Regenfällen und Regenwasserrückhaltung trägt außerdem zur Senkung der Hochwassergefahr bei. Gut für die Umwelt – gut für uns.

Pumpen Sie schon?
Ein eigenes Hauswasserwerk zu betreiben braucht nicht viel Platz, macht unabhängig und spart enorme Kosten.

Toilettenwasser per Pumpe
Mit einem Hauswasserwerk nutzen Sie kostenloses Regen- oder Brunnenwasser für die WC-Spülung.

Wäsche waschen mit Regenwasser
Kalkfreies und weiches Regenwasser schont ihre Wäsche und ihren Geldbeutel.

Zurück in den Garten
Nutzen Sie dieses Geschenk der Natur und gießen Sie ihren Garten mit dem gesammelten Regenwasser.

Ersetzen Sie kostbares Trinkwasser durch Regenwasser und senken somit ihren Verbrauch.

Sie haben Fragen zur Nutzung von Regenwasser und brauchen Hilfe bei der Beratung?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Unser Partner für den Bereich Regenwassernutzung